25.6./26.6.2022 – DEM / Stuttgart

An diesem Wochenende fanden die Deutschen Meisterschaften mit insgesamt über 300 Sportlerinnen und Sportlern in der SCHARRarena in Stuttgart statt.

Kevin Müller startete in der Gewichtsklasse bis 60kg mit einem Freilos in das Turnier, musste sich aber nach einem Sieg und zwei Niederlagen mit dem 9.Platz zufrieden geben.

Helene Foede erkämpfte sich in ihrer neuen Gewichtsklasse bis 70kg nach drei Siegen und einer Niederlage verdient die Bronzemedaille.

Emil Hennebach startete bis 81kg und konnte sich nach vier Siegen und einer Niederlage die Bronzemedaille sichern.

Richard Fiedler erkämpfte sich in der Gewichtsklasse bis 90kg nach drei Siegen und einer Niederlage ebenfalls die Bronzemedaille.

Daniel Herbst kämpfte sich bis 100kg mit vier aufeinanderfolgenden Siegen bis in das Finale vor, musste sich dort im Goldenscore geschlagen geben und trägt nun am Ende des Kampftages den Vizemeistertitel.

Wir gratulieren unseren Judoka sowie ihren Trainern recht herzlich!

 
 
 
 
 

Infos: Deutscher Judo Bund

Listen&Ergebnisse: Dokume.net