27.4.2019 – 2.Judo Bundesliga / Leipzig

 

 

 

Nach dem 11:3 Sieg gegen den CPSV am ersten Kampftag, erkämpfte sich das zweite Team des Judoclubs Leipzig um Tobias Stöckel nun am 2.Kampftag vor heimischer Kulisse in der Sporthalle Brüderstraße, ein 8:6 Sieg gegen die sympathischen Gäste vom TSV Teisendorf.

Bereits zur Halbzeit führte der JC Leipzig II – durch Siege von Noah Zabel, Paul Pink, Chris Lammers und Pascal Jankowicz – mit einem 5 : 2 gegen die Gäste aus Teisendorf.

In der Rückrunde konnten drei weitere Punkte durch Tobias Stöckel, Paul Pink und Chris Lammers geholt werden und sicherten somit den Heimsieg (8:6).

Begegnungen: JC Leipzig II vs. TSV Teisendorf

Herzlichen Glückwunsch!

Vielen Dank an alle Helfer und Unterstützer!